Kategorie-Archiv: News

Nach Griechenland-Wahl: Tourismusbranche ist optimistisch

Wie erwartet hat die sozialistisch ausgerichtete Partei SYRIZA die Parlamentswahlen in Griechenland gewonnen, neuer Ministerpräsident des südeuropäischen Landes ist damit Alexis Tsipras, der den Griechen im Wahlkampf vollmundige Versprechen gemacht hat, allen voran das Ende des Sparkurses und dass man dafür sorgen wolle, dass die EU dem Land seine Milliardenschulden erlässt. Wie es sich wirklich...
Mehr lesen

Was würde der “Grexit” für Rhodos bedeuten?

Was vor ein paar Jahren noch als absoluter Super-GAU für die Euro-Gemeinschaft gesehen wurde, erscheint derzeit als ein realistisch mögliches Szenario: Der Austritt Griechenlands aus der Eurozone, wofür in den Medien gerade die Wortneuschöpfung "Grexit" (Mischung aus "Greece" bzw. Griechenland und "exit", englisch für Ausstieg) kursiert. Verschiedene hochrangige Politiker, einschließlich Bundeskanzlerin Merkel schließen die Möglichkeit...
Mehr lesen

Gefördert vom Bund: Pflege-Urlaub auf Rhodos

Menschen, die sich entschließen, die Pflege von hilfebedürftigen Familienmitgliedern selbst zu übernehmen, verdienen den größten Respekt, schließlich kann die Angehörigenpflege einer Rund-um-die-Uhr-Beschäftigung nahekommen. Bei so einer körperlich und geistig belastenden Tätigkeit ist es kein Wunder, dass sich die Angehörigen oft vor allem eines wünschen: Einmal Urlaub zu machen und die Verantwortung für einige Zeit abgeben...
Mehr lesen

Klimawandel: Sind die Strände von Rhodos in Gefahr?

Der fortschreitende globale Erwärmung macht Experten schon länger Sorgen. Für viele Normalbürger sind die damit verbundenen Probleme jedoch oft zu abstrakt, um sich wirklich damit zu befassen. Doch nun hat eine von der griechischen Zentralbank beauftragte Expertenkommission die Folgen des Klimawandels für den griechischen Tourismus untersucht. Und die Ergebnisse sind erschreckend – sowohl für die...
Mehr lesen