Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Rhodos zählt zu den bedeutendsten Touristenregionen in Griechenland. Der Tourismus ist dementsprechend gut entwickelt, konzentriert sich auf der Insel jedoch vornehmlich auf die Nordhälfte. Zu den wichtigsten Ausflugszielen auf Rhodos gehören die Altstadt von Rhodos-Stadt, Lindos, das Tal der Schmetterlinge, Prasonisi und Embona.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Altstadt von Rhodos-Stadt

rhodos_marktplatz

Martplatz von Rhodos-Stadt

Die Altstadt von Rhodos-Stadt wird von einer vier Kilometer langen Befestigungsmauer umgeben und umschließt damit Bauwerke wie den Großmeisterpalast des Johanniterordens, der heute ein Museum mit Skulpturen und Mosaiken beherbergt. Die stark touristisch genutzte Sokratesstraße stellt eine Verbindung zwischen der Süleyman-Pascha-Moschee und der Platia Ippokratu bzw. dem Hippokrates-Platz her. Direkt gegenüber der Moschee liegt ein türkischer Büchersaal. In der Mitte des Hippokrates-Platzes befindet sich ein Eulenbrunnen. Der angrenzende Platz jüdischer Märtyrer verfügt über einen mit Seepferdchen verzierten Brunnen. Im Südwesten der belebten Sokratesstraße dehnt sich mit engen Gassen, diversen Moscheen, kleinen Plätzen und türkischem Bad das türkische Viertel aus. Im Jahr 1988 wurde die Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Erfahren Sie mehr über die zauberhafte “Old Town” von Rhodos.

  • Gardenia ***
    Afandou (Insel Rhodo...
    4,9 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    100%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 354
  • Africa ***
    Rhodos Stadt (Insel...
    4,9 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    91%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 376
  • Summerland ***
    Trianta Bay (Ixia,Ia...
    4,5 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    89%
    7 Tage
    Nur Übernachtung
    inkl. Flug
    ab 377
  • Dimitra ***
    Archangelos - Stegna...
    4,9 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    96%
    7 Tage
    Nur Übernachtung
    inkl. Flug
    ab 381

Akropolis von Lindos

lindos6

Die Akropolis von Lindos

Eines der sehr häufig besuchten Ausflugsziele der Insel ist der Ort Lindos mit seiner bekannten Akropolis. Die touristisch geprägte Stadt präsentiert sich mit einem charakteristischen Bild aus vielen weißen Häusern, kleinen Gassen und etlichen Eseln, welche zur Beförderung der Touristen dienen, die den Berg zur Akropolis nicht zu Fuß bewältigen möchten. Neben der Akropolis von Lindos gehören die vielen Kapitänshäuser und die Marienkirche mit ihren diversen Fresken zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Insel. Ferner haben viele Künstler in Lindos ihren Wohnort gefunden und bieten vor Ort Interessenten ihre Kunstwerke zum Kauf an. Lesen Sie mehr über die geschichtsträchtige Akropolis von Lindos.

  • Lindos Village Resor... ****
    Lindos (Insel Rhodos...
    5,0 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    86%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 806
  • Lindos Mare ****
    Lindos (Insel Rhodos...
    5,3 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    98%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 927
  • Mitsis Lindos Memori... *****
    Lindos (Insel Rhodos...
    5,1 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    94%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 968
  • AquaGrand Luxury Hot... *****
    Lindos (Insel Rhodos...
    5,3 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    97%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 1224

Großmeisterpalast

grossmeisterpalast3

Der Großmeisterpalast in der Altstadt von Rhodos

Der Großmeisterpalast der Johanniter ist eine der beliebtesten Touristen-Attraktionen der griechischen Insel Rhodos. Das beeindruckende Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert, das als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt, befindet sich am höchsten Punkt der Altstadt von Rhodos-Stadt und wird täglich von zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt besucht. Mehr Informationen zum Großmeisterpalast

Die Halbinsel Prasonisi

Die Halbinsel Prasonisi liegt im Süden der Insel Rhodos und besitzt eine Breite von 1,5 Kilometern und eine Länge von 2 Kilometern. Verbunden ist sie mit der Halbinsel durch einen sandigen Isthmus, also durch einen schmalen Landstreifen, welcher zu seinen beiden Seiten von Wasserflächen begrenzt ist. Bei entsprechender Wetterlage kann es zu Überflutungen dieses Landstreifens kommen. Prasonisi ist vornehmlich durch eine aus Zwergsträuchern bestehenden Vegetation geprägt. Die Küste wird durch Sandbuchten und Brandungszonen bestimmt. Eine befestigte 8 Kilometer lange Straße führt vom südlichsten Dorf der Insel Rhodos, Kattavia, auf die Halbinsel und zum südlichsten Punkt, dem alten Leuchtturm. Ob eine Überfahrt ratsam ist, sollte an Hand der gegebenen Wetterverhältnissen entschieden werden, da von Ertrinkungsunfällen berichtet wird. Touristisch genutzt wird die Insel aufgrund der guten Windverhältnisse häufig von Kite- und Windsurfern, so dass ausreichend Unterkünfte und Restaurants zur Verfügung stehen.

  • Hillside Studios & A... ***
    Faliraki (Insel Rhod...
    4,9 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    95%
    7 Tage
    Nur Übernachtung
    inkl. Flug
    ab 383
  • Ladiko ***
    Faliraki (Insel Rhod...
    5,0 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    94%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 426
  • Falirala Central ***
    Faliraki (Insel Rhod...
    4,3 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    100%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 430
  • Maroula ***
    Faliraki (Insel Rhod...
    5,2 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    88%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 464

Die Thermen von Kalithea

kalithea

Die Thermenanlagen von Kalithea

Nicht weit von Rhodos-Stadt entfernt, zwischen Kalithea und Faliraki, befinden sich die Thermenanlagen von Kalithea. Der kleine Küstenort im Nordosten der Insel wurde schon zu früheren Zeiten, der Therme wegen, von vielen Gästen besucht. In den 20er Jahren restaurierten die Italiener die Anlage im orientalischen Stil, welche im Zweiten Weltkrieg durch Bombardierungen wieder zerstört wurden. Der Wiederaufbau konnte im Jahre 2007 abgeschlossen werden, sodass die Thermen von Kalithea heute in neuem Glanz erstrahlen und jährlich viele Besucher den Weg dorthin finden.Die wohltuende Wirkung des Wassers war bereits in der Antike hinreichend bekannt und bis heute schätzen viele Menschen dieses Lebenselixier. In früheren Zeiten gingen Menschen in Badehäuser, nicht nur der Sauberkeit wegen, vielmehr um sich zu entspannen. Was heute unter dem Namen Wellness bekannt ist, wusste einst auch Kaiser Augustus zu schätzen, indem er Thermen aufsuchte, um Entspannung und Erholung zu finden. Bereits der griechische Arzt Hippokrates verordnete seinen Patienten das warme, schwefelhaltige Wasser der Thermen von Kalithea, um körperliche Beschwerden zu lindern. Lesen Sie mehr zu den heilkräftigen Thermen von Kalithea.

Kameiros – “Pompeji von Rhodos”

An der Nordwestküste der Insel Rhodos, in der Nähe des Kap Agios Minas und am Fuße des Akramitis, wurden in prähistorischer Zeit jene Götter verehrt, die den Menschen das Mahlen und Backen beibrachten. Vor dreitausend Jahren schließlich bauten die Dorer einen Tempel und gründeten eine Siedlung. Sie lebten ländlich, betrieben Öl- und Weinhandel, pflegten das Töpferhandwerk. Seine Blüte erlebte Kameiros im sechsten vorchristlichen Jahrhundert. Nach einem mächtigen Erdbeben im Jahr 226 v. Chr. bauten die Menschen ihre Stadt wieder auf. Einem erneuten Beben im Jahr 139 n. Chr. folgte jedoch keine solche Initiative mehr; letzte Zeugnisse menschlicher Besiedlung von Kameiros sind Keramikfunde aus dem vierten Jahrhundert. Hier finden Sie alle Informationen zu Kameiros

  • Kalithea ***
    Kalithea (Insel Rhod...
    4,8 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    93%
    7 Tage
    Frühstück
    inkl. Flug
    ab 415
  • Kresten Palace ****
    Kalithea (Insel Rhod...
    4,7 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    89%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 612
  • The Kresten Royal Vi... *****
    Kalithea (Insel Rhod...
    4,9 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    88%
    7 Tage
    All Inclusive
    inkl. Flug
    ab 935
  • Rodos Palladium Leis... *****
    Kalithea (Insel Rhod...
    5,3 von 6 Punkte
    Weiterempfehlung:
    96%
    7 Tage
    Halbpension
    inkl. Flug
    ab 959

Tal der Schmetterlinge

harlekin-schmetterling

Das Tal der Schmetterlinge

Im Nordwesten von Rhodos liegt das Tal der Schmetterlinge. Gegen eine Eintrittsgebühr kann dieses Tal an drei auseinander liegenden Eingängen betreten werden. Abgesperrte Wege, Treppen und Holzstege führen durch die Naturlandschaft, welche eine Vielzahl an Schmetterlingen beherbergt. Besonders stark vertreten sind die seltenen Russischen Bären, welche von den dort angepflanzten Orientalischen Amberbäumen angezogen werden. Die übermäßigen Touristenbesuche führten jedoch mit den Jahren zu einem Rückgang einzelner Insektenpopulationen. Mit Ausnahme der Mittagszeit lassen sich die Schmetterlinge in den Monaten Juni, Juli und September beobachten. Erfahren Sie mehr über das wunderbare Tal der Schmetterlinge.

Bergdorf Embona

Das berühmteste Bergdorf der Insel Rhodos stellt Embona dar. Es befindet sich am Fuße des höchsten Berges der Insel, dem Attaviros mit seinen 1.215 Metern. In der Nähe des Berggipfels soll während der Antike ein Heiligtum des Gottes Zeus gestanden haben. Erreichen kann man Embona über die westliche Küstenstraße, indem man bis zum Ort Kalavarda fährt und anschließend über Salakos ins Innere der Insel. Die Entfernung zwischen Embona und Rhodos-Stadt beträgt etwa 55 Kilometer. Knapp mehr als 1.500 Einwohner leben in dem Bergdorf. Aufgrund seiner hohen Lage von etwa 500 Metern über dem Meeresspiegel wird auf den fruchtbaren Böden des Ortes bei milden Sommertemperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit hauptsächlich Wein angebaut. Dieser wird neben Kunsthandwerk in den kleinen Geschäften des Dorfes vertrieben. Zudem können die örtliche Panagia Kirche sowie das St. Georgios Kloster besichtigt werden.



Waterpark Faliraki

waterpark1

Waterpark von Faliraki

Der Waterpark Faliraki auf der griechischen Ferieninsel Rhodos ist einer der größten Wasser-Erlebnisparks Europas. Der beliebte Wasserpark befindet sich etwa drei Kilometer entfernt vom Zentrum der beliebten Kleinstadt Falikari, die als beliebtes Touristenziel gilt. Lesen Sie auch die detaillierte Beschreibung des Waterparks Faliraki.